Was die Raupe das Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling! (Lao Tse)

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg (Lao Tse)


Samstag, 3. November 2012

Tipps gefragt ;)

Wer kann mir Tipps geben, wie man zumindestens die Klicks erhöhen kann ;) Es tut sich seit dem 1. noch nix. Wundert mich zwar auch nicht, aber wer kann mir raten, wie man den Verkauf ankurbeln kann?
http://www.ebay.de/itm/Handmade-Mutzen-fur-alle-Kinder-Frauen-Manner-Sportler-Schwimmer-Kiter-/190748418142?pt=Mode_Accessoires_Damenaccessoires_Damenm%C3%BCtze_H%C3%BCte&hash=item2c697de05e Eine 2. Mütze hab ich auch schon rein gesetzt, aber die hab ich noch nicht mal entdeckt... :(

Da bin ich wieder

und bin ich endlich dazu gekommen, meinen ersten Verkaufsversuch hier im Internet zu starten :) http://www.ebay.de/itm/Handmade-Mutzen-fur-alle-Kinder-Frauen-Manner-Sportler-Schwimmer-Kiter-/190748418142?pt=Mode_Accessoires_Damenaccessoires_Damenm%C3%BCtze_H%C3%BCte&hash=item2c697de05e 
Ich bin jetzt natürlich sehr gespannt, wie es weiter geht, denn noch habe ich keinerlei Ahnung vom Verkauf. Es ist jetzt erst einmal ein Versuch...
Meine 1. 5 Sachen habe ich bereits im privaten Bereich verkauft. Super!!!



Dienstag, 25. September 2012

Neue Mützen braucht das Land ;)



Jetzt sollt Ihr endlich mal wieder ein paar meiner Werke sehen. Hier kommen ein paar Mützen der letzten Zeit ;)

Die weiße Mütze ist für meinen Doc :) Das grüne Stirnband ist verkauft.

Sonntag, 16. September 2012

Liebster Bauchredner

Hallo Ihr Lieben, wollt ihr mit mir den besten Bauchredner ever anssehen?

Dann seht mal zu :)))


Donnerstag, 13. September 2012

neue Mützen

Hallo Ihr Lieben,
jetzt kann ich euch mal ein paar meiner Mützen zeigen :) Diese hat gerade mein großer Neffe bekommen. Ich probiere ja noch Techniken aus, ob ich lieber einfädige Wolle nehme und dann mit Nadel 3 häkele, oder den doppelten Faden und mit Nadelstärke 6 arbeite. Diese Mütze ist mit doppeltem Faden gehäkelt und mir persönlich fällt es leichter, mit Nadel 3,5 und einfachem Faden zu arbeiten. Gefallen tut das auch mehr, weil die Mützen dann bunter werden können, als die so dick gehäkelten Dinger. Die unterste, die helle Mütze ist für meinen Doc ;) Alle anderen werden verkauft. Er

hat halt bei mir einen Stein im Brett oder wie das noch so schön heißt ;), weil er mir die transplantierte Niere noch so lange erhalten konnte.

Der andere Doc, den wir auch haben, mit dem "zoffe" mich so im Spaß mit Fragen um Fußball ;) Ich mag halt "Lüdenscheid.Nord" nicht *ggg" Diejenigen die das jetzt kennen, wissen, was ich meine ;)


 

Samstag, 8. September 2012

Häkelarbeiten Deluxe

Auch wenn ich derzeit viel um die Ohren habe, so ist es halt. Aber das erfüllt mich derzeit mit Liebe und Freude, wenn es auch manchmal Ärger gibt. Ein kleines bisschen kann ich meinen Vater schon entlasten und das tut mir selber auch gut.Weil ich viel bei meiner Mama sitze komme ich nach wie vor doch zum Häkeln und stricken. Mittlerweile habe ich sogar 3 Stirnbändchen für Babies und ein Mützchen verkauft.Heute habe ich 2 Mützen fertig bekommen, die ich vor etwa einer Woche beide angefangen habe. Die Schalke-Mütze ist für meinen Luis und die andere Mütze ist für meine Tante, die mir eigentlich eine Niere spenden wollte. Die Niere war aber für mich nicht geeignet... Schade, aber besser als eine OP zuviel!!! Als kleines Danke schön habe ich ihr diese Mütze gestrickt.

Samstag, 25. August 2012

Hallo Ihr Lieben,

ich suche eine Art Spitznamen für mich für ein Label. Rentiere funzt nicht, weil es zuviele echte Rentiere gibt. Da komm ich mit der Adresse nicht klar. Rentiere wäre wegen der Nieren. Ach wäre das Rentier und die Helfer suchen derzeit die Farben meiner Mützen aus ;)

Dienstag, 14. August 2012

Deutsche Bahn

lol Danke Sr. Angela dialyse-unna.de

http://www.youtube.com/watch?v=wXjhszy2f9w&feature=colike

Samstag, 14. Juli 2012

Nur die Zeit - Only Time oder Gott!

Wer kann sagen, wann man geboren wird, wer kann sagen wann man geht? Nur die Zeit

Donnerstag, 12. Juli 2012

Häkelloch :(

Leider kann ich euch noch immer nichts Neues zeigen, weil ich derzeit überhaupt keinen Nerv habe und mich überhaupt nicht konzentrieren kann. Es hilft einfach nichts. Aber meine Sorgen sind derzeit auch imens groß. Leider hat sich meine Ma bei einem erneuten Sturz den Unterarm doppelt und auch noch offen gebrochen... Nachdem sie etwa 1,5 Wochen im Krankenhaus war, ist sie jetzt, um wieder auf die Beine zu kommen noch in der Kurzzeitpflege...

Dafür zeige ich euch jetzt noch einen Flashmop



Samstag, 16. Juni 2012

Für die Tafel

Die nächste Mütze für die Tafel ist fertig. Ich habe sie ähnlich der 1. gehäkelt und dann die letze Reihe noch einmal enger gemacht, damit sie auch einem Kind passen kann. Als Grundanleitung habe ich die Anleitung der Mütze Junge Junge von Glückskreativ genommen. Ihr findet sie hier: Es ist so einfach, Mützen zu machen, dass auch Anfanger sich daran versuchen können!

Donnerstag, 14. Juni 2012

Der Fußballstar

Noch zu nachtschlafender Zeit klopfte es an meine Zimmertür. Ehe ich richtig wach war, war es wieder still. Ich schälte mich aus meinem warmen Bett und guckte nach. Komisch... es war nichts zu sehen! Ich wieder ins Bett gehuscht und eingeschlafen. Vielleicht war ich einfach eingeschlafen...Jedenfalls wurde ich später wieder durcheinander Klopfen geweckt. Lust, aufzustehen hatte ich nicht, aber weil ich auf einen evtl. Gast wartete quälte ich mich doch aus den Federn. Und danach sah ich aufeinmal eine Deutschlandfahne, die zuvor nicht da war. da bin ich mir ganz sicher. Ich wurde neugierig und sah nach.

 Oh, wer ist das denn??? Den kenne ich noch gar nicht.Ganz blau gefroren war der kleine Kerl, so sehr, dass ich ihn erst einmal aufwärmen musste.

"Hallo, wer bist du denn?", fragte ich ihn. "Du, fragte er, wie heißt du denn? Ich bin Robby." "Ich heiße Bille und wohne hier.Hast du mir die Karte geschickt?" "Ja, habe ich." entgegnete er.

Und dann erzählte Robby mir seine Geschichte. "Ich war bei der Nationalmannschaft und habe mit trainiert, als Jogi plötzlich sagte, "Kleiner, du schaffst das nicht, du musst nach Hause zurück!" "Was, ich soll es nicht schaffen mit den Jungs Fußball zu spielen und obendrauf noch ein Siegtor zu schießen?" Ronny war echt empört!

"Guck mal, wie gut ich Gleichgewicht halten kann und das mit der großen Fahne. Und mit der Fahne in der Hand komme ich aus der Ukraine ins Land. Der soll mir nochmal sagen, ich kann nicht Fußball spielen!" Pah, wie blöd ist der denn?"

"Ach was, vergiss den, der hat nichts mit Psyche etc am Hut, der will sich bloß profilieren, damit er Deutschland vertreten kann... So einer ist das... " Als sich Robby dann eeeeeeeendlich beruhigt hatte, kuschelte er sich in meine warme Kuscheldecke und genoß die Wärme. Hier ist es ja viel viel kälter als in der Ukraine.

Dienstag, 12. Juni 2012

Gerade habe ich die Post aus meinem

Briefkasten gefischt. Sagt mal, kennt ihr einen Fußballstar, der Ronny heißt? Gerade er hat sich für morgen oder übermorgen bei mir angekündigt... Mir sagt er gar nichts. Aber ich bin gespannt, wer er ist. Denn einen Fußballstar müsste ich doch eigentlich kennen... Gerade jetzt während der EM müsste er mir doch schon über den Weg gelaufen sein...??? Wer kann mir helfen und einen Tipp geben? Ich wäre sehr glücklich zu wissen, wer er ist, denn fremde Männer lasse ich ungern in meine Wohnung.

Dienstag, 5. Juni 2012

Auch wenn ich immer

schwächer und langsamer werde, stricke und häkele ich noch immer! Gestern ist eine Mütze für unsere Tafel fertig geworden. Nicht immer ist man nämlich selbst Schuld an seinem Schicksal. So manchen triffr es unverhofft durch einen Schicksalsschlag. Ich denke, so kann man auch dort etwas helfen. Kleinvieh macht nämlich auch Mist ;)

Donnerstag, 17. Mai 2012

Heute bin ich von einem leisen

Klopfen geweckt worden. Komisch, mein Bruder ist doch gar nicht da. Es hörte sich fast so an, als würde er weiter im Haus renovieren, nur war dies Klopfen viel viel leiser... Ich stand auf und guckte nach. Kein Bobby da, der es hätte sein können. Verstehe ich nicht. Das Klopfen aber riss nicht ab. Ich kletterte auf Leitern, um ihn zu suchen, schaute sämtliche Lampen an. Guckte unter jedes Bett, jeden Stuhl, nichts... Schließlich ging ich nach draußen, untersuchte dort unsere Terasse, guckte jedes Fenster an... Dann horchte ich erst einmal nach. Aber typisch, draußen war vom Klopfen nichts mehr zu hören... *grummel* Also ging ich wieder rein, nachdem es mir draußen ziemlich kalt geworden war.

Also in der Wohnung weiter gesucht. Aber nichts. Nun holte ich mir einen Besen, mit dem ich über die Schränke fuhr. Auf einmal hörte das Klopfen doch wirklich auf.... Was war das denn jetzt?  Auf einmal hörte ich :"HAAAAAAAAAAAAAAATSCHIIIIIIEEEEEEEEEE" Was war das denn? Da fing doch der Staub da oben zu niesen an?! Ich mir flugs meine Leiter geangelt und hoch geklettert!!! Kaum oben angelangt wurde ich auch schon angeprungen... Boah, was musste ich aufpassen, das ich das Gleichgewicht nicht verlor. Ihr ahnt es sicher schon. Mein kleiner Bobby hatte sich nicht getraut, alleine vom Schrank runter zu kommen und hat deshalb Krach geschlagen :) Ich konnte ihm natürlich nicht böse sein, nachdem ich ihn endlich wieder gefunden hatte.




Donnerstag, 10. Mai 2012

Hey Leute,

 hier bin ich, euer "Froschkönig". Ich will aber gar keine Frosch sein *heul*

Ich bins doch, euer Betthüpfer Bobby. Andauernd werde ich mit einem Frosch verwechselt... Woran das wohl liegen mag? Was, an meiner grünen Farbe. Dabei bin doch nur nicht von der Erde und die Menschen meinen einfach, ich bin ein Frosch *huuuuuuuhuuuuu* Na, da muss ich wohl eingreifen. Schnell ein Taschentuch hol und das kleine Gesicht abgeputzt, ihn in die Arme genommen und ein bisschen geschaukelt. Na, das wird schon wieder, meinst du nicht auch?

Aber klar, Bille meinte er und schon hüpfte Bobbie für mich unerreichbar auf das Bücherregal, strahlend, weil er so gut klettern konnte und ich nicht hinterher kam. Dieser Schlingel :)


Samstag, 5. Mai 2012

Im Moment picken die Vögel

wie die Wilden. Innerhalb von 2 bis 3 Tagen ist so ein Meisenknödel leer... Ich glaube es kaum, denn für die diebischen Elstern hängen sie nicht günstig genug... Mittlerweile aber kommen auch ganz kleine und schmale Vögelchen angeflogen. Ich glaube fast, dass sie schon die 1. Brut sind... Unglaublich, wie zart sie noch sind. Bei dem schönen Wetter vor einer Woche haben sich glatt 4 Meisen gleichzeitig um die Knödel gebalgt. Ist das schön, alles das vor dem Fenster zu beobachten...

Donnerstag, 3. Mai 2012

Uih,

heute hab ich unglaubliche 29! Besucher auf meiner Seite gehabt. Ob das mit Madeleine McCanns verschwinden zusammen hängen kann? Heute vor genau 5 Jahren ist das Kind aus einer Ferienwohnung in Portual Praia da Luz verschwunden, wobei auf jeden Fall extrem vieles immerwieder verändert wurde, vieles mehr als unklar blieb. Nur eines war und ist sicher, dass die Hunde DNA die mit ihrer überein stimmen sollte gefunden haben. Leider war es nur zu wenige Marker, wobei in anderen Ländern noch deutlich weniger Marker ausreichen, um den Beweis einer Leiche zu ermöglichen. Innerhalb des letzten Jahres ist die Scotland Yard mit einigen Männern unten an der Algarve gewesen mit dem Auftrag, die Untersuchung, die damals stattgefunden hat, zu überprüfen. Nicht, um die Untersuchung wieder aufzunehmen. Es sollen angeblich 195 Stichpunkte vorhanden sein... http://unterdenteppichgekehrt.blogspot.de/2012/05/exclusive-195-leads-revealed.html#comment-form Seht mal hier: Das entspricht auch meiner Meinung!!! Was mich aber damals extremst irritiert hat, war die Tatsache, dass die Eltern nicht wirklich gesucht haben, als die Portugiesen unterwegs waren, um das Kind zu suchen...

Damit ihr

endlich sehen könnt, dass ich den Doktorpulli auch wirklich stricke *lol* kommt jetzt das lang ersehnte Foto. Inzwischen bin ich beim Monogramm des Pullis angekommen. Aber wie bringt man 3!!! Buchstaben unter. War erst etwas kniffelig auszuklamüsern. Das Muster ist aus dem Wind und Wetter Buch von Sabine Domnick entnommen. und wie ihr seht in einem ganz traurig-bunten grau gehalten...  Bei schwarz hätte ich mich jedenfalls geweigert. Ist so langweilig zu bearbeiten... Man sieht nix und deshalb glatt rechts??? Nö, nicht mit mir *lach*

Sonntag, 29. April 2012

Wollt ihr mal sehen,

 was ich im Moment für einen tollen Blick aus meinem Fenster habe? Einen blühenden Apfelbaum. Meine Güte ist das schön!!! Und in diesem Bäumchen tummeln sich immer mal wieder ganz viele Meisen. *lach. Kein Wunder, ich hab ja auch Meisenknödel rein gehängt. Ist das schön, den ohnehin recht zahlreichen Vögeln, die hier herumflattern  auch noch beim Futtern zusehen zu können. Diese Racker haben innerhalb von 3!!! Tagen 
 einen ganzen Knödel verputzt und den 2. halb. Ich hatte 2 Knödel nebeneinander gehängt. Nur die frechen Elstern sind zu schwer dafür ;) Endlich sind die mal ausgetrickst, denn die haben mir immer die Nüsse für das hier rumflitzende Eichhörnchen stibitzt...

Donnerstag, 26. April 2012

Ob ihr es glaubt


oder nicht, aber ich habe schon 10! Aufträge für die kleinen Betthupferer bekommen. Einen sollte ich aber auch für mich selber machen, denke ich, um etwas Werbung zu machen *lach*
Ich hoffe, das geht in Ordnung ;) Ich fasse es einfach nicht. jetzt muss ich jeden 2. Tag Pullover stricken und jeden anderen Tag Amigurumis häkeln *freu*

Hab  ich nicht einen coolen Doc?

Früher hab ich schon Figuren gestrickt. die dann allerdings jemandem gegeben, der sie wohl kaum zu schätzen wußte... Sie hat in mir immer nur die Arbeit gesehen und das hab ich zu spät kapiert. :(

 Leider ist das Bild nicht gut geworden, weil es abfotografiert wurde. Die Puppe hab ich, wie gesagt nicht mehr :/

Dienstag, 24. April 2012

Ihr glaubt nicht,

was bei mir gerade alles los ist *freu*, seid ich diesen kleinen Kerl fertig habe. Wenn er zu Unsinn aufgelegt ist, dann hat er die Haare so, wie auf dem Bild. Ist er ernst oder gar traurig, dann hat er sie gerade nach oben. Er geht über Tische,Bänke und Schränke. Meinen Kleiderschrank muss ich jedesmal schleunigst wieder zu machen, damit er sich nicht was von mir unter den Nagel reißt und anzieht. Dabei passen dem kleinen Schelm meine Sachen überhaupt nicht.*lach* Ich muss ihm was zu futtern geben, damit er endlich mal seinen Mund hält.

Gestern hat er sich ein Ding geleistet, nachdem er sich schon die Zuckerteststreifen stibitzt hat, hat er sich den Doktor geschnappt, der wie ein Wildfang durch die Tür zu uns rauschte *rofl* und hat die ganze Visite mitgemacht :) Ich hab einen tollen Doc, was Leute? Die Quittung von dem Lied ist, dass ich jetzt mindestens 8!!! Betthupferer machen darf!!!

Wie gut, dass ihn meine Mutter etwas gezämt hat und Hüpfi jetzt auf sie aufpasst, wenn er auf dem Rollator herum turnt und sie mit ihm unterwegs ist.

Samstag, 14. April 2012

Jippieh!!!

Der Pullover ist fertig, ja wirklich, ich hab ihn gestern schon angezogen. Das ist mein absolutes Meisterwerk. Ich hab noch nie! Zöpfe gestrickt. Naja, die Fäden müsste ich schon noch... ihr wisst schon, ähem vernähen. Aber ich mag zur Zeit nicht vernähen... Ich bin so froh und glücklich, dass ich den nach 5 Monaten eeeeeendlich abhaken kann :) Zum Schluss und ettlichem Ribbeln, was ich sonst gar nicht mag, ist er jetzt endlich fertig!!!

Donnerstag, 12. April 2012

Wow,

Leute, ich habe Leser aus Russland. Ich staune ohne Ende... *freu* Dieses Bild ist mal als Dia gemacht worden, dann ausgedruckt worden und jetzt in digitaler Form vorhanden *lach. Mein Doc fragte gestern nämlich, ob ich ihm das Foto geben würde. Da hab ich noch nein sagen müssen, weil ich noch keine Erlaubnis dazu hatte. Schließlich ist meine Mutter ja auch drauf ;) Aber jetzt ist es erlaubt und dann kann ich das Bild abgeben. Nur ins Netz wollte sie nicht. Na gut, dann nicht.

Es ist in Marburg an der Lahn enstanden, als ich dort etwa 1,5 Jahre gelegen habe.Es muss im Sommer 1966 entstanden sein, so dass ich etwa 1,5 Jahre alt war. Was heute auffällt ist, dass ich keine Sonde bekommen hatte.

Donnerstag, 5. April 2012

Hallo, hier bin ich,

wenn ihr auch eigentlich nur meine Gedanken lesen könnt ;) Ich brauche meinen Mund noch, aber ich habe noch keinen schwarzen Faden dafür. Auf den warte ich noch immer ;( Wenigstens kann ich jetzt schon mal turnen und hoppsen, denn jetzt kann ich mich nicht mehr verletzen :) Jetzt nerve ich jeden, der sich mir in den Weg stellt hihihi.

Winke, jetzt muss ich weiter üben, denn ich will doch zu den Olympischen Spielen. Da gibts so tolle Ringe, 5 Stück sogar *freu*

Samstag, 31. März 2012

Cool

Mit der Schreiberei bin ich hier wieder

angefangen, denn ich bin ja immernoch da ;) http://lebenmitdercystinose.blogspot.de/ Das ist ganz schön anstrengend geworden, denn es ist so irre viel zu schreiben, dass ich das gar nicht auf einmal schaffen kann. Dazu kommen auch immer noch die aktuellen Situationen, nachfragen etc.

Donnerstag, 29. März 2012

Heute einzig und allein für

meine liebe Franzi,


und auch dies für meine Franzi :)

Sonntag, 25. März 2012

Ich bin ja total

begeistert von BabsiesHook.blogspot.com Aus diesem Grund habe ich auch als erste Abwechslung einen kleinen Betthupferer gehäkelt. Und was passiert?*ggg* Ihr ahnt es schon, den hat eine Schwester für ihre Tochter bestellt. Hiiiiiiiiiilfe, ich kann mich nicht mehr retten vor Nachfragen *ggg*

Hier bin ich, aber leider fehlen mir noch meine Augen und mein Mund. Hilfe, so kann ich doch gar nicht sehen. Ich hoffe, die beeilen sich endlich mal mit ihrer Lieferung... *ungeduldigaufstampf* Denn so kann ich noch nicht rumturnen und Quatsch machen ;)

Donnerstag, 15. März 2012

Hihihi,

ich hab mich anstecken lassen ;) http://babsiehook.blogspot.com/ und bin schon am Häkeln.

Dienstag, 13. März 2012

Sonntag, 11. März 2012

Ach ja,

was mich ja immernoch ärgert, ist die Geschichte um unseren Ex- Bundespräsidenten. Der Zapfenstreich war ja viel zu teuer für ihn. Der wäre nicht nötig gewesen, genau so wenig, wie auch der Ehrensold... Wofür hat C.W. eigentlich den verdient???

Meiner Meinung nach sollte dieses Geld  lieber in die Pflege investiert werden!!! Die Pflegekräfte sind so lieb und kümmern sich um kranke und alte Menschen und "gedankt" wird es ihnen nicht oder höchstens mit einem Fußtritt... Sie sind völlig überfordert und leiden bald an einem Burnout. Es gibt nachwievor viel zu wenige Pflegekräfte im allgemeinen. Warum steckt man das Geld nicht in diesen Bereich hinein??? Da wäre es viel besser angebracht, als bei einem geld- und machtgierigem Menschen!!!

Ich hab was supertolles entdeckt,

die Betthupferer von babsiehook.blogspot.com.
Die sind sowas von niedlich, da musste ich mir erst mal die Anleitung bei Dawanda bestellen. Hmmm, eigentlich sollte ich ja... Naja, ich machs dann doch für Andrea und schnappe mir die Häkelnadel. Aber jetzt muss ich erst noch das Bündchen meins Pullis fertig stellen.

Samstag, 3. März 2012

Der Pullover ist ja

eigentlich schon ein ganzes Stück weiter. Bei dem 2. Ärmel bin ich beim 12. von 18 Mal verzopfen. Also komme ich voran.

Ansonsten ist bereits die Wolle für den Doktor Pulli eingetroffen. Ein fröhlich buntes grau ;) Schwarz hätte ich niemals nicht gestrickt! Denn glatt rechts ist mir viel zu langweilig!!!

Sonntag, 26. Februar 2012

Jaaaaaaaaaaaaaaa,

ich habe meinen Computer wieder!!!!!

So sah der Pullover um Weihnachten herum aus. Jetzt bin ich am 2. Ärmel, den ich aber getrennt stricke. Das gesamte Teil wird einfach zu groß, um ihn an dem geringen Dialyseplatz komplet zu wenden. Also wird der 2.Ärmel eben zum Schluss angenäht. Punktum. Wird auch einfacher so mit dem Stricken. Die nächsten Bilder kommen langsam aber sicher dazu ;)

Freitag, 13. Januar 2012

Weil ich im Moment zur Strickliesel der Dialyse mutiere

brauche ich für mich auch eine Kleinigkeit, wo ich zwischendurch mal dran darf ;)

Was gibt es da besseres, als Scrumbles aus der freien Häkelei? Damit muss ich mir nach und nach
Einen neuen Beutel zusammenpuzzeln. Die Farblinie weiß, Rosa, Lila,Pink habe ich mir dafür ausgesucht...

Donnerstag, 12. Januar 2012

Ich arbeite jetzt mit einem iPad,

weil mein PC immer noch auf seine Festplatte wartet. Deshalb kann ich noch(?) keine neuen Bilder hier einsetzen. Dabei bin ich mittlerweile bei dem 1. Ärmel mit meinem Fischerpullover.


Deine Wolle ist Regia 6fach Tweed Fuchsia und ist eine wunder schöne Farbe.
Das Muster ist ein Treppen- oder Leitermuster aus rechten und linken Maschen.

Donnerstag, 5. Januar 2012

Eeeeeendlich komme ich mal wieder

Zum Schreiben. Um mich herum bricht alles zusammen und ich muss versuchen, alles zu managen, obwohl ich keinerlei Kraft mehr dazu habe. Einzig und allein das Team der Dialyse baut mich derzeit mit kleinen Späßen wieder auf. Mein Doc will anscheinend jetzt auch noch einen Pullover von mir gestrickt haben... erfaengt immer wieder davon an...Also muss ich das langsam doch annehmen, dass er einen möchte... Kicher!

Leider kann ich noch keine Bilder hier einfuegen, weil ich noch immer ohne PC bin... Jetzt bin ich auf ein iPad ausgewichen und ärgere mich total, dass ich nicht bei der Konkurrenz geblieben bin. Es funktioniert hier nix, bei meinen schweren Konzentrationsproblemen.